Die Fitmacher in den Salzburger Nachrichten

Die Fitmacher durften für die Kulinarik Seite der Salzburger Nachrichten kochen. Grünkernlaibchen, Rote Rüben Hummus und Gemüsespirali! Hier nochmal das Rezept zum Nachlesen:

Grünkern – Hirse – Halloumi Laibchen

Zutaten:
80 g Grünkern
80 g Hirse
Salz
1 Zwiebel
Öl zum Braten (Kokosöl, Avocadoöl, Rapsöl) 120 g Halloumi
1 – 2 Knoblauchzehen
60 g Sonnenblumenkerne
1 Karotte
6 TL Sojasauce
Thymian, Pfeffer

Grünkern wenn möglich über Nacht einweichen (muss aber nicht sein). Grünkern und Hirse seperat mit heißem Wasser abspülen und den Grünkern in 400 ml gesalzenem Wasser (wer will kann auch ein bißchen Suppenwürze nehmen) kochen. Nach 15 Minuten die Hirse hinzufügen und weiter köcheln lassen bis das gesamte Wasser verbraucht ist.
Zwiebel schälen, kleinwürfelig schneiden und in Öl andünsten und den würfelig geschnittenen Halloumi dazugeben – alles anbraten bis der Halloumi leicht gebräunt ist. Dann den gehackten Knoblauch dazu geben. Mischung leicht abkühlen lassen. Karotte, Sonnenblumenkerne, Getreide, Zwiebel – Halloumimischung, Sojasauce in eine Schüssel geben und mit einem Mixstab durchmixen. Wer eine Küchenmaschine hat tut sich etwas leichter. Mit Salz, Pfeffer, Thymian würzen. Laibchen formen und in Öl auf beiden Seiten anbraten. Wer will kann sie auch im Ofen backen (180 Grad – ca. 20 Minuten)

Bestes Granola der Welt!

In unserer Familie gibt es immer wieder Rezepte die ich „rauf und runter“ kochen muss, weil sie (fast) allen besonders gut schmecken. Dieses Granola (Knuspermüsli) Rezept gehört auf jedenfall dazu. Es ist das, meiner Meinung nach, beste Granola Rezept, dass ich bisher hatte. Probiert es aus! Bin gespannt was ihr dazu sagt! Rezept Granola: Für 4 Portionen Zutaten: 50g Datteln, 100g Haferflocken, 2 El Honig, 85g gemischte rohe Cashewkerne und Pekanüsse, 15g Kürbiskerne, 3 El Oliven- oder Rapsöl Zubereitung: Backofen auf 160° vorheizen. In einem Topf 1 cm hoch Wasser geben, die Datteln darin weich köcheln, anschließend fein pürieren. Die restlichen Zutaten hinzufügen und vermischen. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und im Ofen bei 160° 15 Minuten backen, dann die Hitze auf 110° reduzieren und weitere 30 Minuten backen, dazwischen immer wieder kontrollieren bis die Masse schön knusprig und trocken ist.

Gelungener Kochabend in Plainfeld!

Trotz widriger Wetterbedingung haben es alle Kochinteressierte rechtzeitig zu unserem Worshop in Plainfeld am 4. Mai in die schöne Küche im „Gemeinsam“ geschafft und wir konnten uns ganz dem Kochvergnügen widmen. Gekocht wurden unter anderem Frühlingsgerichte mit Spargel, Rote Rüben Hummus und Belugalinsenlaibchen.  Es war wie immer ein sehr lustiger und netter Abend!

Mitarbeiterfitness mit Biogena

Wir machen die Biogena Mitarbeiter in Salzburg und Freilassing fit!

Seit mehr als einem halben Jahr trainieren die Biogena Mitarbeiter bereits mit Fitmacher Christian Sedlinger. Dafür wurden, unter „Fitmacherberatung“ an den beiden neuen Standorten in Salzburg und Freilassing zwei Bewegungsräme eingerichtet. Die Mitarbeiter nutzen das wöchtenliche Angebot mit viel Eifer und Spaß!

Kochworkshop in Plainfeld am 4. Mai

Wir verbringen einen gemütlichen Kochabend und lernen viel über gesunde Lebensmittel wie Hirse, Quinoa und regionale Superfoods. Im Vordergrund stehen die Freude am Kochen und die Inspiration für die Familienküche!

WO:

• Gemeindeamt Plainfeld, Veranstaltungsraum „Gemeinsam“

KOSTEN:

• EUR 40,- (pro Person inkl. Lebensmittel)
Es bleibt sicher Essen übrig – bitte Geschirr mitnehmen!

TERMINE:

• 04. Mai 2017 von 18.30 bis ca. 22.00 Uhr

UM ANMELDUNG WIRD GEBETEN.

Outdoorsport mit Spaßfaktor

Wunderschönes Wetter und eine dicke Eisschicht luden zum Eislaufen auf den Irrsee ein. Es war wohl die letzte Möglichkeit das Eis zu genießen.