Herbstküche in Thalgau

Am 7. Oktober fand im Sonderpädagogischen Zentum in Thalgau ein Kochkurs zum Thema Herbstküche statt. Gekocht wurde mit allem was der Herbst zu bieten hat – Kürbis, Rote Rüben, Wirsing usw. Wir konnten also aus dem Vollen schöpfen und der Spaß kam natürlich beim Kochen auch nicht zu kurz!

Pikantes Granola – perfekt für Salate, Suppen oder einfach alles!

Zutaten: Für das Dressing: 125 ml Olivenöl, 2 El scharfer Senf, 1 El Honig, Salz, Pfeffer, je 1 El gehackter Rosmarin und Thymian (frisch), Schale einer Zitrone oder Orange. Trockene Zutaten: 100g Roggenflocken (alternativ Haferflocken), 100g Haferflocken, 100g Buchweizen, 100g Kürbiskerne, 100g Sonnenblumenkerne, 100g Haselnüsse (ganz). Zubereitung: Ofen auf 180° C vorheizen, die Zutaten für das Dressing in einer großen Schüssel vermischen – die trockenen Zutaten dazugeben und verrühren bis alles gut vermischt ist. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und 20 Minuten backen. Nach der Hälfte der Zeit das Müsli durchmischen und weiterbacken – immer wieder kontrollieren, ob es nicht zu dunkel wird. Das Granola kann bis zu 4 Wochen in einem luftdichten Glas aufbewahrt werden. Passt perfekt zu Salaten, Suppen, auf Aufstriche oder einfach pur!

Süßkartoffelmuffins und Buchweizenporridge in Oberwang

In Oberwang hat sich eine kleine Fangemeinde der Gesunden Küche entwickelt – aus diesem Grund traf man sich zu einem gemeinsamen Kochtraining, das ganz im Zeichen von Süßkartoffeln, Buchweizen und vielen weiteren köstlichen Zutaten stand.

Regionale Superfoods – Kneippverein Thalgau

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Am 22.04. fand im SPZ in Thalgau ein gemütliches Kochtraining für den Kneippverein Thalgau statt. Gekocht haben wir u. a. Brokkolibrot, Hanfhummus und Grünkern-Hirse-Halloumi Laibchen – Gerichte die perfekt zu unserem Thema regionale „Superfoods“ passten. Geschmeckt hat es in jedem Fall und Superfood Details wurden ganz nebenbei auch erörtert .

thalgau.kneippbund.at/content/show/210/Rückblick.html